In Hamburg sagt man tschüss

Tommy Haas verabschiedet sich am Rothenbaum bei den MANHAGEN Classics gegen Michael Stich am 23. Juli 2017.

Tommy Haas kehrt ein letztes Mal an den Hamburger Rothenbaum zurück. 20 Jahre nach seinem ersten German-Open-Auftritt greift der 38-Jährige noch einmal zum Schläger, um sich auf dem Center Court seiner Geburtsstadt von den Fans zu verabschieden. Bei den MANHAGEN Classics am 23. Juli trifft Haas um 18 Uhr auf Michael Stich. Die Klinik MANHAGEN in Großhansdorf bei Hamburg ist neuer Titelsponsor des ersten großen Highlights der German Open Tennis Championships 2017.

Tommy Haas, der in Indian Wells gerade sein erfolgreiches Debüt als Turnierdirektor gefeiert hat, bestreitet 2017 seine letzte Saison und macht bei seiner Abschiedstournee noch einmal Station am Hamburger Rothenbaum. Dort, wo er bei seiner Premiere 1997 auf Anhieb das Halbfinale erreichte und 15 Jahre später noch einmal den Einzug in das Endspiel schaffte.

Die beiden Kontrahenten der MANHAGEN Classics haben sich auf der ATP-Tour nur einmal gegenübergestanden. Bei den US Open 1996 siegte der Wimbledonsieger von 1991 in vier Sätzen gegen den gerade mal 18 Jahre alten Haas. „Dieses Mal sind die Vorzeichen natürlich ganz andere. Ich muss mich warm anziehen“, weiß Stich. „Tommy ist mit seinen 38 Jahren körperlich immer noch topfit. Durchaus möglich, dass er nach unserem Legendenmatch auch noch bei den Profis startet. Das wird sich aber voraussichtlich erst kurzfristig entscheiden.“ Eine Wild Card für das Hauptfeld der German Open hat Stich für diesen Fall aber bereits zurückgelegt.

Eintrittspreise

Kategorie 1: 45,- Euro
Kategorie 2: 35,- Euro
Kategorie 3: 25,- Euro

Kinder bis 6 Jahre haben freien Eintritt.

VIP-Plätze

Informationen zu unseren VIP-Plätzen erhalten Sie ausschließlich über unsere Tickethotline!

040 / 23 880 4444

Ticketbuchung über unsere Tickethotline oder online.
Die Tickethotline ist Montag bis Freitag von 09:00 bis 18:00 Uhr erreichbar.