German Open

Das Fan-Block-Projekt geht in die 15. Runde!

Children for Champions

Unterstützt euren Tennisstar und erlebt Spitzensport am Rothenbaum!

Liebe Children for Champions-Kids und Betreuer,

wie Ihr sicherlich bereits aus den Medien erfahren habt, wird das internationale Tennisturnier am Hamburger Rothenbaum vom 22.-30. Juli 2017 wieder zum Schauplatz von internationalem Spitzentennis!

Die German Open 2017 sind ein ATP World Tour 500 Event, das viele der Top-Spieler in die Hansestadt bringt und zu den 20 wichtigsten Tennisturnieren weltweit zählt. Wir freuen uns, dass es uns auch in diesem Jahr gelungen ist, das Projekt „Children for Champions“ mit Unterstützung der Alexander Otto Sportstiftung fortführen zu können. Wir rufen hiermit wieder tennisbegeisterte Kids, Jugendwarte und Eltern dazu auf, sich für das Fan-Block Projekt zu bewerben und kostenlos Spitztentennis am Hamburger Rothenbaum zu erleben. Unsere Spieler zählen wieder auf tatkräftige Unterstützung und wollen lauthals von Euch angefeuert werden. Seid also kreativ – malt, bastelt oder klebt Transparente und Banner mit frechen, lustigen Sprüchen und supportet euren Favoriten.

Das Projekt „Children for Champions“ findet im Rahmen der German Open vom 22.-30. Juli 2017 statt.

Ablauf

  • Zehn Jugendliche (im Alter von 6 bis 16 Jahren) und zwei Betreuer eines Vereins werden als ein Fanblock einem Profi zugelost, zu dessen Spielen sie jeweils ein Freiticket, ein Fan Equipment (T-Shirt und Cap) sowie einen Getränke- und Verzehrbon erhalten. Sie haben die Aufgabe, unter Einhaltung der allgemeinen Regeln der Fairness, ihren ganz persönlichen Star von der Tribüne aus bei jedem Spiel anzufeuern.
  • Jeder Fanblock bleibt solange ohne weitere Kosten auf der Anlage, wie ihr Star im Turnier verweilt – also bis zu acht Tage Tennis am Rothenbaum für den kompletten Fanblock! Allerdings heißt dies auch, dass der Fan-Block bis zu acht Tage mit jeweils mindestens acht Kids bei den Spielen ihres Stars auf der Anlage präsent sein muss! Dabei kann mit den Kids innerhalb eines Teams rotiert werden, um so den zeitlichen Engpässen zuvor zu kommen. Hier ist wie in den letzten Jahren Euer Organisationstalent gefragt.
  • Hat der Spieler ein Match auf dem Center Court, bekommt die Fan-Gruppe gesonderte Center Courts Tickets (spezieller Block). Zusätzlich wird vor dem Spiel jeweils ein Kind ausgelost, das mit in das Players Center und mit dem jeweiligen Spieler auf den Platz laufen darf.

Teilnahmebestimmungen

  • Die Anmeldegebühr beträgt € 49,- (zzgl. gesetzlicher Mwst.) pro Team. Die Zusendung der Rechnung erfolgt nach Eingang Ihres/ Eures Anmeldeformulars und gilt gleichzeitig als Teilnahmebestätigung.
  • Nur Tennisvereine sind zur Teilnahme berechtigt (keine Schulklassen).
  • Es dürfen nur Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 16 Jahren teilnehmen.
  • Die Gruppengröße muss mindestens acht Kinder und darf maximal zehn Kinder betragen.
  • Die Fan-Gruppen bekommen nur so lange Freikarten, wie ihr Spieler im Einzelwettbewerb aktiv ist, d.h. scheidet der Spieler aus, erhält das Team keine Freikarten mehr.
  • Die Freikarten gelten für speziell ausgewiesene Sitzblöcke auf dem Center Court.
  • Pro Gruppe sind zwei Betreuer erwünscht. Mindestens ein Betreuer muss jedoch immer vor Ort sein. Während des Aufenthalts des Teams auf der Anlage sind die Betreuer als Aufsichtspersonen verantwortlich.
  • Die Zuteilung der Spieler erfolgt ca. zehn Tage vor Turnierbeginn. Wunschspieler können bei der Anmeldung mit angegeben werden. Das Los entscheidet.
  • Plakate und Fanutensilien sollen gebastelt und zum Anfeuern mitgebracht werden.
  • Alle Kinder werden mit einem T-Shirt und einem Cap ausgestattet. Beides muss auf dem Turniergelände stets getragen werden.

Anmeldeschluss ist der 1. Juli 2017. Das Projekt ist dieses Jahr auf maximal 32 Teams beschränkt. Die Zusage erfolgt nach Reihenfolge des Eingangs der Meldung.

Wir freuen uns auf Euch!
Euer Children for Champions Team 2017!

Weitere Detailinformationen zum Ablauf des gesamten Children for Champions-Projektes folgen im Juni 2017.

Ansprechpartner

Hamburg sports
& entertainment GmbH
Björn Kroll
Paul-Dessau-Strasse 3e
22761 Hamburg
Telefon 040/23 880 44 15
Fax 040/23 880 4411
kroll@hse-gmbh.com
www.hse-gmbh.com