Road to Hamburg: Erfolgreicher Auftakt für Brands in Wimbledon

Knapp drei Wochen vor seinem Start bei den bet-at-home Open in Hamburg zeigt die Formkurve von Daniel Brands weiter nach oben. Nach dem hart erkämpften 7:6, 6:7, 6:7, 6:1, 6:4 über Daniel Gimeno-Traver steht die bayerische Nummer 57 der Weltrangliste zum zweiten Mal in seiner Karriere in der zweiten Runde von Wimbledon. Dort trifft Brands auf den an Nummer sieben gesetzten Tomas Berdych. Auch Tommy Haas ist mit einem Sieg in das dritte Grand Slam Turnier des Jahres gestartet. Der Hamburger besiegte zum Auftakt Dmitry Tursunov 6:3, 7:5, 7:5 und steht als nächstes Jimmy Wang gegenüber.

Weitere Erstrundenerfolge von Teilnehmern der bet-at-home Open 2013 im Überblick:

  • Jeremy Chardy (FRA) – Ryan Harrison (USA) 7:6, 4:6, 7:5, 6:2
  • Feliciano Lopez (ESP) – Gilles Simon (FRA) 6:2, 6:4, 7:6
  • Paul-Henri Mathieu (FRA) – Ricardas Berankis (LTU) 7:6, 7:5, 6:7, 6:4
  • Bernard Tomic (AUS) – Sam Querrey (USA) 7:6, 7:6, 3:6, 2:6, 6:3
  • Roberto Bautista Agut (ESP) – Teymuraz Gabashvili (RUS) 6:3, 6:4, 7:6
  • Alexandr Dolgopolov (UKR) – Gastao Elias (POR) 6:1, 7:6, 6:2
  • Andreas Seppi (ITA) – Denis Istomin (UZB) 7:6, 7:6, 5:7, 3:6, 6:3