Road to Hamburg: Lopez gewinnt Wimbledon-Generalprobe

Drei Wochen vor seinem Start bei den bet-at-home Open 2013 am Hamburger Rothenbaum hat Feliciano Lopez ein besonderes Erfolgserlebnis gefeiert. Der 31 Jahre alte Spanier, der im Februar bereits das Endspiel in Memphis erreicht hatte, gewann als Ungesetzter das ATP-Rasenturnier in Eastbourne. Im Finale setzte sich Lopez nach zwei Stunden und 48 Minuten mit 7:6(2), 6:7(5), 6:0 gegen Gilles Simon durch und holte sich damit den dritten ATP-Titel seiner Karriere.

Auch für den Franzosen war die Finalteilname in Eastbourne das bislang beste Ergebnis der laufenden Saison. Der Rothenbaum-Gewinner von 2011 wartet weiter auf seinen elften Turniersieg.

Gilles Simon und Feliciano Lopez sind zwei von insgesamt 48 Topspielern, die vom 13. bis 21. Juli bei den bet-at-home Open in Hamburg um den Titel spielen.