Verdasco und Marrero gewinnen Doppelfinale

Fernando Verdasco und David Marrero haben das Doppelfinale der bet-at-home Open 2012 gewonnen. In zwei Sätzen setzten sich die beiden Spanier mit 6:4 und 6:3 gegen das brasilianisch-spanische Duo Rogerio Dutra Silva/David Munoz-de la Nava durch. Für Verdasco war es nach dem Erstrundenaus im Einzel gegen Julian Reister ein versöhnlicher Abschluss des Rothenbaumturniers in Hamburg: Stolz nahm bei der Siegerehrung den Pokal von entgegen.

Im Halbfinale besiegten Verdasco und Marrero das an Nummer vier gesetzte Duo Jonathan Ehrlich/Andy Ram mit 6:7 (0), 6:4 und 14:12 – die Überraschungsfinalisten Dutra Silva/Munoz-de la Nava gewannen klar und deutlich mit 6:0 und 6:2 gegen die Franzosen Jeremy Chardy und Gilles Simon.