Beckmann, Stich und Horch werben für das Tennisturnier am Hamburger Rothenbaum

Hamburg – Ab dem 30. Juni halten Reinhold Beckmann, Michael Stich und Frank Horch den Ball hoch. Gemeinsam setzten der Moderator, der neue Turnierdirektor und Hamburgs Handelskammer-Präses ein Zeichen für das am 18. Juli beginnende Tennisturnier am Hamburger Rothenbaum, für das acht Spieler aus den Top 20 der Weltrangliste sowie zahlreiche deutsche Spitzenspieler zugesagt haben.

Die Plakatmotive zeigen die drei prominenten Fans der traditionsreichen Tennisveranstaltung im Herzen Hamburgs mit ihrem ganz persönlichen Statement zum Rothenbaum-Turnier. Reinhold Beckmann kommentiert das bevorstehende Ereignis mit typischem Lokalkolorit, Frank Frank Horch betont den Wahrzeichen-Charakter des Turniers und Michael Stich bringt es auf den sportlichen Punkt.

Die City Light Poster-Kampagne im 4/1-Format wurde von der Hamburger Werbeagentur shr communications entwickelt und mit dem Fotografen Thomas Duffé umgesetzt. Ab dem 30. Juni weisen 660 City Light Poster an Bushaltestellen in ganz Hamburg auf den sportlichen und gesellschaftlichen Stellenwert des Tennisturniers am Hamburger Rothenbaum hin, das in diesem Jahr zum 103. Mal ausgetragen wird.

Turnierdirektor Stich und Detlef Hammer, Geschäftsführer der Hamburg sports & entertainment GmbH (HSE), freuen sich sehr über das Engagement von Reinhold Beckmann und Frank Horch und hoffen nun auf die zahlreiche Unterstützung der norddeutschen Tennisfans. Ziel des neuen Ausrichters HSE ist es, das Turnier auf wirtschaftlich gesunde Beine zu stellen und die Zukunft des Standortes zu sichern.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Deutschen Tennis Bundes in Hamburg:
Tel.: 040 411 78 250
Fax: 040 411 78 255
E-Mail: presse@dtb-tennis.de